Wie Google Algorithmen Updates Ihr SEO beeinflussen

David
Wie Google Algorithmen Updates Ihr SEO beeinflussen

David

artikel Author

Business & Development

POSITION

October 19, 2022

VERÖFFENTLICHT AM

Wie Google Algorithmen Updates Ihr SEO beeinflussen

Als Webmaster sind Sie sich wahrscheinlich bewusst, wie wichtig es ist, sich über die Algorithmus-Updates von Google auf dem Laufenden zu halten, denn mit jedem neuen Update besteht die Möglichkeit, dass Ihr Ranking einen Rückschlag erleidet.

Schließlich können diese Aktualisierungen einen großen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Website haben. Und damit auch auf die Platzierung Ihrer Website auf den Suchergebnisseiten von Google (SERPs).

Auch wenn es unmöglich ist, genau zu wissen, was Google als Nächstes tun wird, gibt es doch einige allgemeine Trends, auf die Sie achten können, wobei Sie nicht vergessen sollten, dass diese Algorithmus-Updates auch Chancen für Unternehmen bieten, ihr Ranking zu verbessern.

Was sind Google-Algorithmus-Updates?

Die Algorithmen von Google sind ein komplexes System, das darauf ausgelegt ist, Daten aus dem Suchindex abzurufen und sofort die bestmöglichen Ergebnisse für eine Suchanfrage zu liefern, wobei eine Kombination aus Algorithmen und zahlreichen Ranking-Faktoren zum Einsatz kommt, um Webseiten auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) nach Relevanz zu ordnen.

Für die Einstufung von Inhalten und die Bewertung von Ergebnissen verwendet Google mehrere verschiedene Algorithmen, und jeder dieser Algorithmen kann mehrere Aktualisierungen enthalten. Aktualisierungen der verschiedenen Algorithmen werden von Google in der Regel mehrmals pro Jahr veröffentlicht und wirken sich häufig auf die Platzierungen von Websites aus, die die Funktionen oder Taktiken verwenden, auf die sich diese Aktualisierungen auswirken sollen.

Kurz gesagt, die Google-Algorithmus-Updates sind wie ein Trick oder eine Überraschung. Während sie für Unternehmen und SEOs ein Trick sein mögen, sind sie für die Nutzer definitiv ein Leckerbissen. Während Unternehmen und SEOs sich mit den großen Änderungen hinter den Kulissen befassen müssen, können sich die Nutzer einfach über das neueste Update freuen.

Wie oft aktualisiert Google seinen Algorithmus?

Google hat im Laufe der Jahre große Fortschritte bei der Verbesserung seiner Algorithmen gemacht. Was mit einer Handvoll Updates begann, hat sich zu Tausenden von Änderungen pro Jahr entwickelt. Die meisten Experten schätzen, dass Google seinen Suchalgorithmus etwa 500 bis 600 Mal pro Jahr ändert.

Dies zeigt nicht nur, dass Google bestrebt ist, seinen Nutzern die bestmögliche Erfahrung zu bieten, sondern bedeutet auch, dass die bewährten Methoden, mit denen Unternehmen und SEO-Fachleute an der Spitze der SERPs blieben, nicht mehr gelten.

Während einige der Google-Algorithmen recht bekannt sind und einen legendären Status erlangt haben, weil sie einen großen Einfluss auf die Geschichte der Suchmaschinenoptimierung und die Rankings (und Einnahmen) von Websites haben, sind die meisten Änderungen so gering, dass einige Google-Algorithmus-Updates unbemerkt bleiben, weil ihre Auswirkungen auf die SERP gering sind.

Die Bedeutung der Verfolgung des Google-Algorithmus

Als Geschäftsinhaber oder Marketingmanager ist es wichtig, mit den Änderungen des Google-Algorithmus Schritt zu halten. Und warum? Weil diese Änderungen direkte Auswirkungen auf die Sichtbarkeit und den Traffic Ihrer Website haben können.

Ganz zu schweigen von Ihrem Endergebnis. Die Verfolgung des Google-Algorithmus gibt Ihnen die Möglichkeit, Änderungen an Ihrer Website und Ihrer Marketingstrategie vorzunehmen, damit Sie der Zeit voraus sind und Ihre Website weiterhin auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen ganz oben steht.

Google nimmt ständig kleinere Anpassungen an seinem Algorithmus vor und es ist nicht nötig, sie alle zu verfolgen. Es ist jedoch wichtig, die wichtigsten Aktualisierungen zu kennen, damit Sie die notwendigen Anpassungen rechtzeitig vornehmen können.

Möglichkeiten zum Nachverfolgen von Google-Algorithmus-Updates

Es gibt einige wichtige Möglichkeiten zum Nachverfolgen von Google-Algorithmus-Updates:

  • Überprüfen Sie den Traffic und die Analysen Ihrer Website- Wenn Sie einen plötzlichen Rückgang des Traffics oder des Engagements feststellen, ist es möglich, dass ein Google-Algorithmus-Update dafür verantwortlich ist.
  • Überprüfen Sie die Google Webmaster-Tools- Google sendet manchmal Meldungen über die Webmaster-Tools, wenn Ihre Website von einem Algorithmus-Update betroffen ist.
  • Überprüfen Sie Online-Foren und SEO-Nachrichtenseiten- Wenn über ein Google-Algorithmus-Update geplaudert wird, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Website davon betroffen ist.Überprüfen Sie Ihre Google AdWords-Kampagnen- Wenn Ihre Kampagnen plötzlich weniger effektiv sind, kann ein Google-Algorithmus-Update der Grund dafür sein.
  • Um zu verstehen, wie Sie das Ranking Ihrer Website bei Google verbessern können, müssen Sie zunächst verstehen, was Google für eine gute Nutzererfahrung als am wichtigsten erachtet. Indem Sie die Faktoren verbessern, auf die Google Wert legt, können Sie auch das Ranking Ihrer Website verbessern.
  • Das Einrichten einer Google-Benachrichtigung ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um über Algorithmusänderungen auf dem Laufenden zu bleiben.
Leistungsüberprüfung nach einer Algorithmusänderung von Google

Nach einer Algorithmusaktualisierung müssen SEOs ihre Websites mühsam in Ordnung bringen. Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Website nicht betroffen ist und entsprechend aktualisiert wird:

  • Überprüfen Sie, ob Ihre Rankings betroffen sind
  • Recherchieren Sie, was über das Update gesagt wird
  • Ermitteln Sie, welche Ranking-Faktoren betroffen sind
  • Verbessern Sie die Qualitätssignale auf allen Ihren Webseiten

Design blog for creative stakeholders